Jetzt anrufen: 0201/43 53 40
Telefon

0201/43 53 40

Gärtnerstrasse 42

45128 Essen

8-17 Uhr

Montag-Freitag

Amazon Alexa – Zuhause

Smart Home auf Steroiden:

Was taugt das Amazon Echo? 

Weihnachten steht vor der Tür und die von den einen geliebte, von den anderen gehasste Suche nach Geschenken steht wieder an. Schnell passiert es, dass man auf der Startseite von Amazon über das Amazon Echo stolpert. Eine Röhre mit der man sprechen kann? Klingt wie aus einem Sci-Fi-Film, funktioniert in den meisten Fällen allerdings erstaunlich gut.

Aber was kann man mit seinem neuen Assistenten eigentlich machen? Fangen wir bei den einfachen Dingen an:

Die meisten Besitzer eines Amazon Echos benutzten es laut einer aktuellen Befragung zum Abspielen von Musik. Das funktioniert auffällig gut, nachdem man das Gerät durch ein einfaches Aussprechen von “Alexa” dazu gebracht hat zuzuhören, kann man das Abspielen von Titel, Interpreten, Alben oder sogar ganzen Playlists aktivieren. Die Musik kommt hierbei aus den eingebauten Lautsprechern, die verhältnismäßig gut klingen.

Doch nur Musik ist auch langweilig und so ist man schnell auf der Suche nach neuen Herausforderungen vor die man Alexa stellen kann. Beispielsweise kann man einfache Fragen stellen und diese (in den meisten Fällen) zuverlässig beantworten lassen. Möchte man noch mehr aus seinem Assistenten herausholen, können “Skills” über die App installiert werden. Mit diesen ist es möglich komplexere Aufgaben zu erledigen, beispielsweise können Kalender verwaltet werden, die neusten Schlagzeilen vorgelesen werden und vieles mehr.

Noch praktischer wird es, wenn man Alexa mit seinen SmartHome-Geräten verbindet. “Alexa mach das Licht in der Küche an”, “Alexa, dimme das Licht im Flur auf 50%” und, und, und. Das funktioniert erstaunlich gut und macht gleichzeitig viel Spaß.

Fakt ist: das Amazon Echo kann das Leben erleichtern und zumindest den ein oder anderen Gang ersparen. Doch für wen ist es das richtige Geschenk?

Bei einem technikaffinen Anhänger der gesamten SmartHome-Entwicklung kann man vermutlich nichts falsch machen. Auch bei den Großeltern, oder Eltern kann das Gerät viel Freude und Entlastung schaffen. Man muss sich allerdings darüber im klaren sein, dass das Gerät immer zuhört. Zwar werden die Befehle erst an die Server von Amazon weitergeleitet, wenn man das Codewort “Alexa” ausspricht, auf der anderen Seite hört das Echo natürlich die ganze Zeit zu, ob man das Wort Alexa sagt.

Wenn man mit dieser Seite der SmartHome-Entwicklung leben kann dürfte das Amazon Echo das perfekte Geschenk für Freunde, Verwandte oder sich selbst sein!

Share This