Jetzt anrufen: 0201/43 53 40
Telefon

0201/43 53 40

Gärtnerstrasse 42

45128 Essen

8-17 Uhr

Montag-Freitag

Noch gemütlicher im Herbst!

Wie man einen der gemütlichsten Monate noch verbessern kann.

Wie man einen der gemütlichsten Monate noch verbessern kann.

Endlich ist der Herbst da. Mit dem Winter ist er wohl der Monat, der an Gemütlichkeit kaum zu überbieten ist. Lange Spaziergänge, warme Getränke und Lesen unter dicken Decken. Doch auch den Herbst kann man mit ein paar kleinen Tipps noch gemütlicher machen. Im Folgenden haben wir unsere drei liebsten Tipps aufgeschrieben.

Dekoration im Herbst:

Wenn man auf dem ausgiebigen Herbstspaziergang mal einen Blick nach links und rechts wirft, wird man früher oder später abseits des Weges schöne Dinge finden, die sich perfekt zur Dekoration eignen. Wir denken hier an Kastanien, schön gefärbte Blätter und vieles mehr. Der Kreativität sind hier wenig Grenzen gesetzt. Wie wäre es beispielsweise mit einer Blumenvase voll mit Kastanien und deren Schalen, sowie zwei, drei schönen Sträuchern.

Gemütliche Beleuchtung:

Es gibt kaum etwas ungemütlicheres als eine grelle Deckenlampe, wenn man entspannt auf der Couch liegt. Und da dies im Herbst häufiger vorkommt bietet es sich an seine Beleuchtung zu überdenken. Indirekte Lichtquellen und warm-weiße Glühbirnen sorgen für eine schöne Lichtstimmung und können dafür sorgen, dass man gar nicht mehr aufstehen möchte.

Decken:

Wie eingangs bereits erwähnt sind Decken essenziell für den Herbst. Ob Stepp-, Kuschel-, oder Baumwolldecke. Auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und dem Geschmack kann freien Lauf gelassen werden. Insbesondere im Herbst und Winter findet man viele Decken mit schönen Mustern und gedeckten Farben, die zum Verweilen einladen. Als Profi-Tipp gilt hierbei, dass man mit einer Decke natürlich auch den Look seines Wohnzimmers nach seinem Geschmack verändern kann. Einfach und kostengünstig. Eine graue Couchgarnitur kann mit einer schönen und gut platzierten Decke zu einem echten Hingucker werden. Inspiration kann man sich hierbei in Möbelkatalogen oder dem Internet holen.

Wie sie sehen ist es gar nicht so schwer die Gemütlichkeit im Herbst auf ein neues Level anzuheben. Wer diese drei Tipps beherzigt kann einfach und kostengünstig eine schöne Stimmung schaffen, die ganz bestimmt zu vielen Komplimenten seitens der Besucher führen wird. In diesem Sinne wünschen wir einen schönen Herbst und Winter!