Jetzt anrufen: 0201/43 53 40
Telefon

0201/43 53 40

Gärtnerstrasse 42

45128 Essen

8-17 Uhr

Montag-Freitag

Steigende Mieten, hat die Mietpreisbremse versagt?

Die Mieten steigen

hat die Mietpreisbremse versagt?

Eine Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hat ergeben, dass nach der Einführung der Mietpreisbremse, die Preise für Mieter schneller gestiegen sind als vorher.

Nach der Einführung der Mietpreisbremse am 1.Juni 2015, in Berlin, die bis auf einige Ausnahmen, die Erhöhung der Mietpreise verhindern sollte, ist bis heute keine echte Marktregulierung eingetreten.

Die Studie stützt sich auf einen Datensatz von 117.000 Inseraten, des Immobilienportals Immobilienscout24 und legt offen, dass die Mietpreise teils weiter über 10 Prozent über der ortsüblichen Miete liegen. 

Verglichen mit, von der Mietbreisprebse nicht beeinflussten Gebieten, könnte jedoch eine leichte Regulierung um 2,7 Prozent verzeichnet werden.

Des weiteren geht aus der Studie hervor, dass durch viele modernisierte und sanierte Objekte, in guten und stadtkernnahen Lagen, die Deckelung nicht einsetzt.

Das IW-Köln kommt zu dem Schluss, dass dieses Konzept als nicht ausreichend ausgearbeitet betrachtet werden kann.