Jetzt anrufen: 0201/43 53 40
Telefon

0201/43 53 40

Gärtnerstrasse 42

45128 Essen

8-17 Uhr

Montag-Freitag

“Wie schön wäre ein zweites Badezimmer”

Mit Modulhäusern gehören diese Wünsche der Vergangenheit an!

Mit Modulhäusern gehören diese Wünsche der Vergangenheit an!

Stellen Sie sich einmal vor, sie sind grade in ein Einfamilienhaus gezogen, weil sie ein Kind erwarten. Sie haben alles perfekt eingerichtet, unter anderem das Kinderzimmer, und nun wird Ihnen offenbart, dass sie doch Zwillinge bekommen. Das ist in der ersten Zeit kein Problem, aber irgendwann wird Ihnen ein zweites Kinderzimmer fehlen. Die einzige Lösung wäre ein Umzug.

Mit Modulhäusern könnte dieses Problem in Zukunft der Vergangenheit angehören.

Mit einem Modulhaus könnten Sie einfach die Wohnfläche um ein Kinderzimmer erweitern. Klingt praktisch, oder?

Diese Bauweise ist der neuste Trend in der Fertigbaubranche. Sie erstellen Ihr personalisiertes Eigenheim anhand von Modulen, welche dann vorher fertiggestellt werden und auf der Baustelle nur noch kombiniert und zusammengefügt werden. Dies alles geschieht am Vorbild der Automobilbranche.

Ein großer Vorteil ist der schnelle Aufbau eines solchen Hauses. Schon in 24 Stunden kann alles stehen. Denn die einzelnen Bauteile unterscheiden sich nicht wirklich von denen eines normalen Fertighauses. Es gibt Wand-, sowie Deckenelemente und oftmals wird die Haustechnik auch schon direkt integriert.

Doch was kostet diese moderne Bauweise eines Hauses? Kleine Modulhäuser für Singles oder junge Familien gibt es bereits ab 50.000 €. Also weit unter dem Preis eines “richtigen” Hauses.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist: Theoretisch können die Häuser mit dem Besitzer umziehen. Da die Modulhäuser keine Bodenplatte haben, sprich nicht fest mit dem Boden verankert sind, können sie prinzipiell den Standort wechseln. Zu beachten gibt es nur, dass man für den neuen Ort eine Baugenehmigung benötigt.

Auch die Baufirmen haben den Trend mittlerweile erkannt. Es gibt immer mehr Anbieter die Modulhäuser auf den Markt bringen. Ein Grund ist auch, dass durch Modulhäuser in hoher Qualität und kurzer Zeit eine große Menge an Wohnraum geschaffen werden kann.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Modulhäuser sicherlich nichts für jeden sind. Doch ein immer flexibleres Leben führt zu veränderten Anforderungen an den Wohnraum und in diese Kerbe schlagen die Modulhäuser allemal.